Die 8ème in der Presse !

In loser Folge werden hier Zeitungsartikel und Bilder über unsere „Einsätze“ aus den vergangenen  Jahren eingestellt.

Lauenburg 2013 – Im Frühjahr 2013 hatte die 8ème hier ihr erstes Biwak gehabt und reichlich exerziert für die zahlreich bevorstehenden Gefechte und Schlachten.
lauenburg-april-2012-zeitung
Hier wird ebenfalls über das Biwak in Lauenburg berichtet.

Aus der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) / Online vom 15.10.2016, 18:27 Uhr

Bildergalerie: Historienspektakel: Die großen Schlachten von Jena und Auerstedt – Bild 2 von 7 – FAZ

bei-der-truppenrevue
Bei der Truppenrevue bei Vierzehnheiligen. Quelle: dpa

 Bis zu 800 Laienschauspieler stellen die Doppelschlacht von Jena und Auerstedt nach.

Kommentar von Veronika Segatz aus der Märkischen Oderzeitung vom 23.03.2014, 23:06 Uhr über unseren Einsatz in Küstrin

Teilgenommen hat auch eine Gruppe, die die Geschichte des französischen 8. Linien-Infanterie-Regiments der Jahre 1792-1806 darstellen.

Schade ist, dass in dem Artikel „Heimatkunde mit Böllerschüssen“ gar nicht erwähnt wurde, dass auch eine Gruppe, die die Geschichte des französischen 8. Linien-Infanterie-Regiments von 1792-1815 darstellen, teilnahmen. Die Gruppe ist über 8oo km gefahren, um wohl erstmalig der vielen Soldaten der Armee Napoleons aus Italien, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Frankreich, Schweiz und deutschen Landen zu gedenken, die in der Zeit von 1806-1814 in der Festung Küstrin starben. Zwei Soldaten, Louis Peccatte und Isaac Moroy, des vorgenannten französischen  8. Linien-Infanterie-Regiments sind in Küstrin gestorben.   Die Geschichte des französischen Regiments kann unter www.8eme.de gelesen werden.

das-fahnenpeleton-der-8eme-in-kuestrin
Das Fahnenpeleton der 8ème in Küstrin

 

Zurück

 

8ème Régiment de Ligne – Toujours en avant! (Immer vorwärts!)